Herzlich Willkommen am Weifer Bio-Bauernhof in Prägraten am Großvenediger!

Lassen Sie für einen kurzen Moment den Alltag und alle Sorgen zurück,
genießen Sie unseren Bauernhof, die Natur und die Landschaft im Iseltal!
 
Wir vermieten zwei Ferienwohnungen (für 2-6 Personen).
 

Unsere Besonderheiten

  • Landwirtschaft erleben: Tiere ganzjährig am Hof (Kühe, Kälber, Katzen, Hund)
  • Mithilfe im Stall möglich (Kühe füttern, Kälber tränken,...)
  • eigene Bio-Produkte (Milch, Eier, Kartoffeln)
  • Terrasse mit WLAN
  • Spielwiese für Kinder (Rutsche, Schaukel, Platz zum Schneemannbauen) und Garten zum Entspannen
  • Kooperationen mit dem Nationalpark Hohe Tauern (geführte Wanderungen,...)
  • ruhige Lage (Ortsrand)
  • Eigenes Gästehaus

Was gibt es Neues bei uns?

18. Nov 2020

Letzte Bergtour

Da der Schnee noch auf sich warten lässt, unternehmen Ursula & Julia eine letzte Bergtour auf den vorderen Sajatkopf. Natürlich ist auch Blacky mit von der Partie, der solch lange Wanderungen in vollen Zügen genießt. Das Wetter ist traumhaft schön und der Sonnenuntergang auf 2.915 m etwas ganz Besonderes. Wir kommen wieder im Jahr 2021!

 
 
21. Okt 2020

Der Herbst klopft an die Tür!

Nach den turbulenten Sommermonaten genießen wir im Herbst die einkehrende Ruhe. Die bunten Farben und die klare Sicht bereiten einem in dieser Jahreszeit besonders viel Freude! Auch unsere Tiere genießen die letzten Wochen auf der Weide.

 
 
29. Aug 2020

Grüße von der Alm

Kaum ist der 1. Schnitt im Tal abgeschlossen, starten wir mit der Bergmahd auf Katin. Natürlich gönnen wir uns dabei auch die ein- oder andere Pause, in welcher wir unsere Tiere auf Katin besuchen. Heuer haben wir großes Glück, da uns insgesamt drei Hirten auf unserer Katinalm unterstützen und unser Vieh betreuen. Ein großer Dank gilt deshalb Kathi, Norbert und Gert!
Kathi hat uns auch einige Bilder zur Verfügung gestellt, ein herzliches Vergelt´s Gott für das Engagement!
Die Weifer-Familie

 
 
29. Jul 2020

Gemeisam geht´s schneller

Der 1. Teil der Heuernte ist bereits abgeschlossen. Viele Hände haben mitgeholfen, dass wir trotz schwierigen Witterungsverhältnissen ein schönes Heu auf unseren Stadel bringen konnten. Unsere steilen "Plös-Hänge" fordern uns immer wieder sehr, umso größer ist die Freude über Helfer die fleißig und motiviert zum Rechen greifen.
Nun gibt´s eine kleine Verschnaufpause und dann geht´s ab auf die Almwiesen. DANKE euch allen!

 
 
21. Jun 2020

Almauftrieb

Auf geht´s… die Almsaison beginnt! Der Almauftrieb ist für uns und unsere Rinder immer ein besonders freudiges Ereignis. Unsere Tiere wissen bereits, dass auf Katin viel frisches Gras und ein gemütlicher Stall auf sie wartet.

 
 
12. Mai 2020

Ab ins Freie!

Nach einem schneereichen Winter ist es nun endlich soweit! Unsere Rinder verlassen unseren Stall am Weiferhof und werden nun bis November auf der Weide bzw. unserer Katinalm sein. Die Tiere können so ihrem ganz natürlichen Rhythmus folgen. Natürlich besuchen wir sie alle paar Tage auf „Wiesach“, um uns zu versichern, dass alle gesund & zufrieden sind!

 
 
16. Apr 2020

Hund & Katz

Unser Kater „Monk“ zeigt uns allen, dass er der Chef am Weiferhof ist. Auch Blacky muss sich ihm unterordnen und die Hausstiege mit ihm teilen!

 
 
11. Okt 2019

Herbst

Im Herbst kommen die Farben der Natur so richtig zur Geltung. Die Bäume hüllen sich in eine gelb-golde Farbe. Es ist ruhig und still geworden und wenn man unterwegs ist, kann man die Natur meditieren. Abschalten, Zeit haben, Auftanken.
Heuer hatten wir eine reiche Apfelernte, die Natur hat es gut mit uns gemeint!

 
 
15. Sep 2019

Wir mussten unsere Mutter/Oma am 13. September verabschieden! Mutter Zenzi war ein wichtiger Teil unserer Familie, aber auch eine Anlaufstelle für unsere Gäste. Denn meist war sie im Haus, wenn die Gäste ankamen. Sie war auch immer zu einem Pläuschchen bereit und man mochte ihre freundliche Art.
Herr gib ihr die ewige Ruhe.

 
 
6. Aug 2019

Sommer 2019

Auch heuer haben wir unser Jungvieh auf Katin, fünf kleinere und drei größere Kälber. Sie fühlen sich dort oben pudelwohl und suchen sich das beste Gras... auch wenn sie über den Gämsen stehen müssen! :)
Im Tal kamen wir mit dem Heumahd gut voran. Der Sommer war zwar zu trocken, dennoch hoffen wir auf einen guten 2. Heuschnitt. Auch auf Katin haben wir heuer wieder Heu gemacht. Freiwillige Helfer haben uns dabei unterstützt, wofür wir sehr dankbar sind.


 
 
Seite 1 2 3 4 5 6 7 >
Prägraten am Großvenediger - Einfach Urlaub